×
LVR Blockmeisterschaft

LVR Blockmeisterschaften

Für die Athleten des LC Bingens waren die LVR Blockmeisterschaften am 07.05.2022 sehr erfolgreich.

Die U16 erreichte folgende Ergebnisse:
 
1. Maelle Federle: Theoretische Quali für die Deutsche Meisterschaft Blockwettkampf mit 2.416 Punkten (leider gibt es dieses Jahr keine deutsche Meisterschaft im Block, was in dem Fall sehr schade ist)
 
2. Drei neue Qualis für die Süddeutsche Meisterschaft:
- Paul Kozlowski: Weitsprung (5,55m; Qualivoraussetzung 5,50m)
- Vianne Surges: 800m (Alternative Quali durch 2.000m in 7:34min; Qualivoraussetzung 8:25min)
- Niklas Mengler: 800m (Alternative Quali durch 2.000m in 6:40min; Qualivoraussetzung 6:49min)
 
3. Jule Paul konnte ihre Quali für die Süddeutsche Meisterschaft im Hochsprung von 1,48m noch auf 1,50m ausbauen und erzielt damit einen neuen persönlichen Rekord
 
Maelle Federle gewann den Block Lauf W15 des LVR und ließ zusätzlich alle Starter des LVP-Gebietes hinter sich. Auch Niklas Mengler gewann den LVR Block Lauf (M14). Paul Kozlowski (M14) holte sich Platz 2 im LVR Block Sprint/Sprung, den Dominik Han mit Platz 5 abschloss. Jule Paul (W15) erkämpfte sich Platz 2 des LVR Block Sprint/Sprung. Vianne Surges landete auf Platz 4 des LVR Block Lauf der W14 und Catharina Schmidt auf Platz 5 des LVR Block Sprint/Sprung W14.
 
Auch die U14 konnte zahlreiche Erfolge verbuchen. Jonathan Bernhard wurde Rheinhessenmeister im Block Lauf und Frederic Leys im Block Sprint/Sprung. Mika Surges erkämpfte sich den 3. Platz und Sebastian Riffel den 6. Platz. Zusätzlich qualifizierte sich Frederic Leys für die RLP Meisterschaft im Hochsprung.

Lauftreff

Am 03.04.2022 startete unser Lauftreff mit erfolgreicher Teilnahme vieler LC Athleten.

Dieses mal waren wir im Büdesheimer Wald bei Waldalgesheim

Der Lauftreff findet nun wöchentlich jeden Sonntag um 11:00 Uhr statt, es sei denn wir sind auf Wettkämpfen oder sonstiges. 

Alle sind herzlich eingeladen - auch gerne zum Walken und mit Stöcken.

Unser nächster Lauftreff ist am Sonntag, den 10.04.2022 um 11:00 Uhr wieder im Büdesheimer Wald.

Trailrun-Training

Trailrun-Training am Sonntag über das Hochsteinchen zum Schanzerkopf bei strahlendem Sonnenschein.

Ab April wollen wir uns wieder regelmäßig mit allen laufbegeisterten LC ler regelmäßig Sonntags zum Laufen treffen.

Näheres geben wir in unseren Whats app-Grupen, über Instagram und auf der Homepage bekannt.

24. Dreikirchener Triathlon

24. Dreikirchener Triathlon 17. Juli 2022

Beim 24. Dreikirchener Triathlon waren neun Sportler vom LC Bingen und der DJK Bingen-Büdesheim bei perfekten äußeren Bedingungen am Start. Die Triathleten konnten dabei Spitzen-Platzierungen (3. Platz in der Gesamtwertung Männer und 4. Platz in der Gesamtwertung Frauen) und Altersklassensiege erreichen. Insgesamt stellten sich ca. 100 Einzelstarter und 7 Staffeln der Herausforderung. Zu bewältigen war eine Distanz mit 300 Meter Schwimmen im Freibad Hundsangen, 22 Kilometer Radfahren auf einem mit vielen giftigen Anstiegen gespickten Rundkurs durch den Westerwald. Der abschließende fünf Kilometer Lauf erfolgte auf einem sehr anspruchsvollen Rundkurs um und durch die Ortschaft Dreikirchen.

Der Veranstalter hatte sich bei den schwierigsten Passagen auf der Rad- und Laufstrecke besondere Beinamen wie "Die Wand von Molsberg", "The Beast", "The Hell", "the Hole", "Heartbreak Hill", "Energy Lab", einfallen lassen. Triathlonkennern sind einige dieser Begriffe aus den großen Ironmanveranstaltungen auf Hawaii und in Frankfurt/Main bestens bekannt.

Lukas Laudert (LC Bingen) belegte mit einer Gesamtzeit von 1:02:55 Stunden in der Gesamtwertung einen ausgezeichneten 3. Platz (2. Platz TM 30). Hierbei fehlten ihm lediglich 9 Sekunden zum 2. Gesamtplatz

Ulrike Blank-Peters (LC Bingen) erreichte mit einer Gesamtzeit von 1:17:52 Stunden in der Gesamtwertung der Frauen eine guten 4. Platz. Dies bedeute in der Altersklasse TW 55 den Altersklassensieg.

Petra Knoop (LC Bingen) verpasste den Altersklassensieg in der TW 60 lediglich um zwei Sekunden mit einer Gesamtzeit von 1:31:43 Stunden.

Nachfolgende Triathleten des LC Bingen konnten ihre Altersklasse für sich entscheiden:

Paul Kalmbacher (M Jug) 1:09:09 Stunden, Torsten Ranly (TM35) 1:12:06 Stunden und Klaus Kasten (TM65) 1:18:40 Stunden.

Matthias Krolla (DJK Bingen-Büdesheim) 1:15:17 Std. (5. TM 50), Björn Biegner (LC Bingen) 1:15:37 Std. (3. TM 40) und Hagen Klemm (LC Bingen) 1:19:09 Std. (4. TM 45) rundeten das gute Ergebnis der Binger Triathleten ab.

Donnerstag, 21. Juli 2022 | Klaus Kasten

Leichtathletik Club Bingen e.V.
Binger Straße 10a
55444 Waldlaubersheim

Telefon: 01725950168

E-Mail: info_at_lcbingen.de